Marokkanische Rose – das bestgehütete Geheimnis der Schönheit

Willkommen zum ersten unserer Artikelserie zum Thema der herrlichsten aller Inhaltsstoffe, der marokkanischen Rose (Rosa centifolia).

In diesem Beitrag werde ich die marokkanische Rose vorstellen und erklären, warum sie in der Hautpflege beliebt ist und wer sie verwendet.

Unser beliebtestes Sortiment – ​​und das aus gutem Grund – die marokkanische Rose hat in der Hautpflege-Community Kultstatus erreicht, wo sie wegen ihres schönen Aromas und ihrer entzündungshemmenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung geschätzt wird.

Rosa Damaszener

Marokkanische Rose (Rosa Damascene) wurde ursprünglich im Daddes-Tal in Marokko kultiviert, um getrocknete Blumen und Rosenwasser herzustellen. In den 1940er Jahren bauten die Franzosen in der Gegend Brennereien, um Rosenöl herzustellen, das seitdem in der Parfümerie und Hautpflege weit verbreitet ist.

Eine Rose mit einem anderen Namen

Marokkanische Rose ist berühmt für ihren wunderschönen Duft und ihre unglaublichen Vorteile für die Haut, auf die wir in der E-Mail nächste Woche näher eingehen werden.

Als Inhaltsstoff ist Rose aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden und adstringierenden Eigenschaften perfekt für Menschen mit Mischhaut und fettiger Haut. Durch seine Sanftheit zur Haut ist es auch für reife Hauttypen von Vorteil. Dennoch stehen alle Hauttypen Moroccan Rose.

Marokkanische Rose in der Hautpflege

Marokkanische Rose wird aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften häufig in Produkten verwendet, die auf Hautrötungen abzielen, was dazu beitragen kann, das Auftreten von Rötungen auf der Haut zu reduzieren.

Es wird auch ausgiebig in Anti-Aging-Produkten verwendet, da die Kombination von Antioxidantien und Fettsäuren es vorteilhaft zur Linderung von Hautentzündungen, einschließlich Ekzemen, macht.


Promis, die die Rose rocken!

Cara Delevingne
Cara Delevingne hat über ihr Lieblings-Rosenöl gesagt: „Ich trage gerne ein paar Tropfen nach der Reinigung am Abend und vor meiner Feuchtigkeitscreme am Morgen auf.“

Die Herzogin von Cambridge
Nicht nur Cara Delevingne vertraut in ihrer Routine auf Rosenöl, auch der Herzogin von Cambridge wird eine Vorliebe für Rosen nachgesagt.

Victoria Beckham
Bekannt für ihren punktgenauen Sinn für Stil, kennt Victoria ihre Inhaltsstoffe und verwendet Rose in ihrer Hautpflegeroutine für Gesicht und Körper.

Candice Swanepoel
Während Candice Swanepoel hinter den Kulissen auf die Oscar-De-La-Renta-Show bei der New York Fashion Week wartete, war sie mit einer rosafarbenen Augenmaske für den Laufsteg gerüstet.

Natalie Portman
Natalie scheint keine Angst davor zu haben, mit Produkten zu experimentieren, um eine bessere Haut zu erzielen, und stellte fest, dass die Ausbrüche seit dem Wechsel von einer vegetarischen zu einer veganen Ernährung deutlich zurückgegangen sind. Es überrascht vielleicht nicht, dass Natalie Rosenöl entdeckte und nun davon überzeugt ist.

Ich hoffe, Ihnen hat diese Einführung in die marokkanische Rose gefallen. In meinem nächsten Beitrag werden wir uns eingehender mit den Vorteilen der marokkanischen Rose für unsere Haut befassen.

Bis dahin wünsche ich euch eine tolle Woche.

Kaufen Sie marokkanische Rose

Wärme,
Michael.
Redakteurin bei skinChemists